Reiseinformationen

Tempolimit Frankreich

Tags:

Für all diejenigen die mit dem Auto nach Paris fahren möchten, gibt es hier ein paar nützliche Informationen zum Thema "Mit dem Auto nach Paris".

Zusätzlich finden man hier die häufigsten Verstöße und Bußgelder in Frankreich. Anders als in Deutschland können geringe Geschwindigkeitsüberschreitungen (2-3 Km/h) schnell in Portemonnaie gehen, hilfreich sind dabei auch die Infos zu den französischen Verkehrsregeln und alles was Sie über die Maut in Frankreich wissen sollten.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

Verkehrsschild - Tempolimit FrankreichTempolimit in Frankreich

Autoroute - Autobahn (A plus Nummer)
Gebührenpflichtige Autobahnen, außer im Bereich großer Städte. Höchstgeschwindigkeit 130 km/h, bei Nässe 110 km/h.

Route Nationale - Schnellstraße (N plus Nummer)
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h bei Nässe 80 km/h, bei vierspurigem Ausbau 110 km/h bei Nässe 100 km/h.

Route Départementale - Außerorts (D plus Nummer)
Vergleichbar mit der deutschen Landstraße, Höchstgeschwindigkeit 90 km/h.

Innerorts
Innerhalb von Orten und Städten darf man nicht schneller als 50 km/h fahren.

Motorräder
Für Motorräder gilt ein Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen (bei Nässe 110km/h)
Außerorts: 90 km/h und 80 km/h auf sonstigen Straßen.
Innerorts: 50 km/h

Führerscheinneulinge
Wer seinen Führerschein noch keine zwei Jahre besitzt, darf außerhalb von Ortschaften maximal 80 km/h, auf Schnellstraßen 100 km/h und auf Autobahnen 110 km/h fahren.

Tempolimit Wohnwagen

PKW + Anhänger (für Gespanne bis 3,5t zGG)
Innerorts: 50 km/h
Außerorts: 90 km/h ; 80 km/h*
Autobahn: 130 km/h ; 110 km/h*
* Bei Nässe