GR10 - Wandern

GR 10 - Wandern vom Atlantik zum Mittelmeer

GR 10 - die legendäre Wanderroute vom Atlantik zum Mittelmeer. Insgesamt 850 Kilometer Wanderwege zwischen Hendaye und Banyuls.

Es gibt Namen, bei denen mancher Menschen Herzen unweigerlich höher schlagen. Biker träumen von der Route 66, Radler vom Mont Ventoux, Läufer vom New Yorker Marathon. Und Wanderer… vom GR 10! Jenem legendären Weg, der den Atlantik mit dem Mittelmeer entlang des Pyrenäen-Kamms verbindet. Insgesamt 850 Kilometer atemberaubende Kilometer zwischen Hendaye und Banyuls, davon 470 Kilometer in der Region Midi-Pyrénées.

Der Abschnitt des GR 10 in dieser Region durchquert die Zentral-Pyrenäen und die Ariège-Pyrenäen. Er führt über Pässe mit mehr als 2000 Metern Höhe und Gipfel von beinahe 3000. Am Weg liegen Highlights wie der Cirque de Gavarnie und der Mont Valier – als ob nicht die ständig wechselnden Panoramen allein schon reichten. Mal geht es über Forstwege und Hirtenpfade, Almwege oder Fahrstraßen, dann wieder in Serpentinen über 25 schmale Pfade oder fast waagerecht über Hochplateaus. Ein gutes Stück der Strecke befindet sich im Naturreservat des Néouvielle.

Egal, ob man nun den Weg in ganzer Länge geht oder sich nur für Teilabschnitte entscheidet, Landschaft- und Naturerlebnis bleiben von gleicher Intensität. Sie machen Halt in Dörfern, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, gönnen sich womöglich ein Bad in den Thermen von Cauterets oder Barèges, verweilen atemlos vor den Wasserfällen am Pont d‟Espagne, spiegeln sich im kristallklaren Wassern der Gebirgsseen, die sich in geradezu überirdischen Farben präsentieren und tauchen in die bukolische Atmosphäre grüner Täler wie die von Azun und Couserans ein. Kurz gesagt: Sie erleben eine Welt, wie sie nur die Pyrenäen zu bieten haben.

Praktische Informationen

Strecke des GR 10 vom Atlantik zum Mittelmeer

  • Start: Hendaye (Pyrénées-Atlantiques)
  • Ziel: Banyuls (Pyrénées- Orientales)
  • Länge: 850 Kilometer
  • Dauer: mindestens 60 Tage
  • Höhenunterschiede: 0 m bis 2734 m

Strecke des GR 10 in Midi-Pyrénées

  • Start: Arrens-Marsous (Hautes-Pyrénées)
  • Ziel: Mérens-les-Vals (Ariège)
  • Länge: 470 km
  • Dauer: rund 40 Tage
  • Höhenunterschiede: 878 m bis 2734 m
  • Markierung: rot/weiß
  • Niveau: für erfahrene Touren-Geher
  • günstigste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Unterbringung: Schutzhütten, Herbergen, Hotels (vorher reservieren)
Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.