Reisen Korsika

Wohnmobil-Reisen auf Korsika

Mit dem Wohnmobil durch Korsika ist eine ganz besondere Art, um die Leute und das Land besonders hautnah zu erleben.

Mobil und unabhängig eine alte Kultur und quirlige Menschen kennenlernen, das können Sie nur mit dem Wohnmobil erleben. Verlassen Sie die Zwänge von Pauschalreisen und fehlender Mobilität, entdecken Sie die reizvolle Natur und die Geschichte dieser Insel auf Ihre eigene Weise, nach Ihren eigenen Wünschen.

Wenn Sie sich für eine Tour mit dem Wohnmobil auf Korsika entscheiden, haben wir einige Tipps für Sie!

Tipps und Hinweise für das Wohnmobil auf Korsika

Ein gelungener Urlaub im Wohnmobil auf Korsika beginnt mit einer guten Planung. Schon zu Hause sollten Sie überlegen, wie Sie die Anreise gestalten wollen. Wenn Sie schon interessante Eindrücke sammeln wollen, bevor Sie mit dem Wohnmobil Korsika erreichen, sollten Sie die Anreise über den Brenner und Norditalien in Betracht ziehen. Eine fünfstündige Überfahrt mit einer Fähre, entweder von Livorno oder La Spezia, bis zur Landung in Bastia, ist auch keine alltägliche Erfahrung. Jedoch ist auch eine Anreise mit dem Flugzeug möglich. Ein Wohnmobil können Sie vor Ort mieten.

Besonders für Reisen mit dem Wohnmobil empfehlen wir die Westküste in Richtung Cap Corse. Mit dem Wohnmobil auf Korsika können Sie eine besonders bezaubernde Landschaft auf verschlungenen, sonst schwer zugänglichen, Straßen erleben. Mediterranes Flair, entzückende kleine Dörfer, aber auch originale kulinarische Köstlichkeiten können Sie nur mit dem Wohnmobil auf Korsika ungestört entdecken und genießen.

Park- und Stellplätze befinden sich oft in Strandnähe, so dass auch das Badevergnügen im Mittelmeer nicht zu kurz kommt. Bis in den Oktober hinein ist die Temperatur auf Korsika warm und einladend.

Von den Stellplätzen mit Anschluss an die Wasserversorgung und Müllversorgung, zum Beispiel in Tollare, direkt am Strand gelegen, sind erlebnisreiche Wanderungen von Ihrem Wohnmobil Korsika aus in die Umgebung jederzeit möglich.

Auf der Weiterreise mit dem Wohnmobil auf Korsika über Esra und Nonza können Sie Ihre Vorräte jederzeit in den einheimischen Märkten auffüllen. Korsika hat in den letzten Jahren mehr komfortable, aber auch kostenpflichtige Stellplätze eingerichtet. Wenn Sie Calvi mit dem großen Hafen erreichen, können Sie auf Wunsch eine Fähre nutzen, um mit Ihrem Wohnmobil nach Frankreich überzusetzen. Wenn Sie jedoch weiterfahren, werden Sie auf der Küstenstraße nach Argentella bei der Fahrt mit einem herrlichen Ausblick auf das Meer belohnt.

Und das ist erst der Anfang. Mit dem Wohnmobil auf Korsika warten noch viele bezaubernde Ortschaften und eine herrliche Natur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.