Côte d'Azur

Spezialität Côte d'Azur

Typische Küche und Speisen in der Côte d'Azur und Infos über die Spezialität das Kunsthandwerk Parfumherstellung

Ein sehr typisches Lebensmittel für den Süd-Osten Frankreichs ist die Olive. Die Küche der Côte d'Azur basiert daher oft auf Olivenöl, das den Speisen ihren typischen Geschmack verleiht. Zu den bekannstesten Olivensorten gehören die Oliven, die man entweder allein - oder noch besser - in einem echten Nizza-Salat (salade niçoise) essen kann.

Weinempfehlung: Der "Vignoble de Bellet" (vin Appellation d'origine contrôlée) begleitet sehr harmonisch die Spezialitäten der Côte d'Azur.

Probieren Sie doch mal einige der folgenden typischen Spezialitäten:

  • Fruits confits
  • Ratatouille
  • Pissaladière
  • Panbagnat
  • Farcis
  • Gnocchis
  • Beignets de fleurs de courgettes

Bon Appétit!

Kunsthandwerk

Die Parfumherstellung ist eine der wirtschaftlichen Hauptaktivitäten der Region. Vor allem in Grasse, der "Hauptstadt des Parfums", aber auch in vielen anderen Orten, können Sie kleine Museen und Fabriken besichtigen, die sich auf die Parfumherstellung spezialisiert haben.

Einige kleine Orte sind fast ausschließlich dem Kunsthandwerk gewidmet. Vallauris ist zum Beispiel ein weltbekanntes Zentrum der Keramikkunst und in Biot erwarten Sie provenzalische Töpferateliers. Die Herstellung von "Santons" (kleine Tonfiguren) ist ein weiteres bekanntes Kunsthandwerk, stammt allerdings aus der Provence.

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.