Aquitanien

Freizeit & Kultur in Aquitanien

Museen und Sport laden Sie ein an die Bucht von Arcachon. Schauen Sie sich die Dune du Pyla aus der Luft an.

Museen und Sport laden Sie ein an die Bucht von Arcachon. Lernen Sie z.B. das Gleitschirm-Fliegen und schauen Sie sich die Dune du Pyla aus der Luft an.

Museen

  • Das 'Maison Louis David' in Andernos beherbergt Ausstellungen über Malerei und bildende Künste.
  • Im 'Maison de l’Huître' ("Haus der Auster") erfährt man alles über dieses schmackhafte Meerestier.
  • Sehenswert ist auch das 'Musée Aquarium' in Arcachon und das 'Aquarium tropical'.
  • Im 'Musée de la Maquette marine' (Schiffsmodell-Museum) sind großartige Schiffsmodelle und -prototypen aus der Zeit nach 1947 zu besichtigen; außerdem, auf einer Fläche von 150 m², die Nachbildung eines Hafens und eine Ausstellung traditioneller Schiffe des Bassin d'Arcachon.
  • Das 'Village médiéval' von La Hume ist eine Nachbildung eines Dorfes aus dem Mittelalter mit vielen Veranstaltungen.

Sport : Die Atlantikstrände - Wellen und Sonne

Lernen Sie das Gleitschirm-Fliegen und schauen Sie sich die Dune du Pyla aus der Luft an.

Am Bassin d'Arcachon findet man alle Sportmöglichkeiten, nicht nur solche, die mit dem Meer zu tun haben. Direkt in der Nähe des Bassin d’Arcachon, etwa 20 km von Arcachon entfernt, liegen die Strände des Atlantiks: la Salie, le petit Nice ("das kleine Nizza"), la Lagune... Bei Flut freuen sich sowohl die Badenden als auch die Surfer über die majestätischen Wellen. Die weiten Strände reichen bis zur baskischen Küste; ein Paradies zum Sport treiben oder Faulenzen.

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.