Paris Reiseführer

Paris Reiseführer

In 13 ausgewählten Spaziergängen präsentiert das Buch neben dem klassischen Sightseeing-Programm mit Eiffelturm auch die modernen Seiten...


Jetzt Kaufen
Prachtboulevard

Champs-Elysées in Paris

Prachtboulevard, Einkaufs- und Flaniermeile. Entdecken Sie die Avenue des Champs-Elysées in Paris.
Die Champs-Elysées in Paris

Die Champs-Elysées, zu Deutsch "Allee der elysischen Felder", liegt im 8. Arrondissement. Ende des 18. Jahrhunderts etablierte sich die Straße zu einer prächtigen Einkaufsmeile des Großbürgertums. Seither wird die Prachtstraße ausgebaut und verführt mit zahlreichen aneinandergereihten Ladenketten und Unterhaltungseinrichtungen. Schon seit 1916 existiert ein "Comité des Champs-Elysées", um Einkaufszeiten und Neueröffnungen zu bestimmen und das Prestige der Straße aufrecht zu erhalten.

Im Westen schließt die Allee an die Place de la Concorde mit den berühmten Pferdeskulpturen "Chevaux de Marly" an. Das andere Ende mündet in die "Place Charles de Gaulle", einen der größten Plätze in Paris, auf dem der Triumphbogen steht. Zusammen mit weiteren berühmten Gebäuden bildet die Champs-Elysées eine "axe historique", eine einmalige Sichtachse, die nur in Paris vorkommt und Punkte in der gesamten Stadt verbindet. Zu erreichen ist die Champs-Elysées problemlos, da sie an 5 Metrostationen mit 7 Linien verbunden ist.

Viele Touristen nutzen die prächtige Promenade zu einem Einkaufsbummel. Viele großen Handelsketten sind vertreten und viele punkten mit dem Charme Pariser Boutiquen. Von Louis Vuitton und Lacoste über Adidas und H&M bis zur Medienkette FNAC und Automobilhersteller Mercedes sind alle erdenklichen Marken auf der Champs-Elysées vertreten. Außerdem erwarten hier zahlreiche Restaurants und Schnellimbissketten die zahlreichen Besucher. Für abendliche Aktivitäten sind des weiteren Kinos und Theater verfügbar.

Seitlich neben der Allee befinden sich die Gärten der Champs-Elysées, die zu einem gemütlichen Spaziergang einladen. Ebenso grenzt die großflächige Parkanlage an Museen und nicht zuletzt den Elysée-Palast, seit 1873 Amtssitz des französischen Präsidenten.

Ein besonderes Schauspiel wird Ihnen geboten, wenn Sie im Juli nach Paris reisen. Feierlichkeiten und Paraden anlässlich des Nationalfeiertags am 14. Juli finden auf der Champs-Elysées statt und bieten ein für Besucher unvergessliches Spektakel. Auch die letzten Runden der Tour de France führen traditionell über die Champs-Elysées und auch die Siegerehrung können Sie dort miterleben.

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.