Auvergne

Sehenswertes in der Auvergne

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten in der Auvergne. Eine tolle Auflistung der touristischen Highlights in der Auvergne

Der Jakobsweg

In Puy-en-Velay beginnt die Pilgerstrecke Via Podiensis, eine der schon im 12. Jahrhundert beschriebenen vier Strecken zu der spanischen Pilgerstätte Santiago de Compostela. Die Pilger kamen aus dem gesamten christlichen Abendland dorthin, um die Reliquien des Apostels zu berühren, der im Jahre 44 in Palästina den Märtyrertod erlitt und dessen Körper in Galizien begraben liegt. Der Weg führt durch die Monts du Velay vorbei an Saint-Privat-d'Allier, Monistrol-d'Allier und Saugues und weiter nach Conques en Rouergue. Die gerade Strecke mit GR 65 Markierung schenkt dem Wanderer Ruhe und Kraft für seine Pilgerreise.

Touristische Highlights der Auvergne

  • Vulcania: europäischer Vulkanpark: Reise zum Mittelpunkt der Erde (Erdbeben-Simulator).
  • Puy-de-Dôme, der Vulkan mit 1465 m Höhe ist das Symbol der Auvergne.
  • Puy-Mary, der Vulkan mit dem größten Durchmesser Europas.
  • Pal: Erlebnis- und Tierpark.
  • Die Burg von Murol, ca. 20 km vom Mont-Dore, inmitten von Kratern und Wäldern.
  • Puy-en-Velay und der Jakobsweg
  • Das Museum der Messer-Schmiede in Thiers.
  • Die Scénomusées de la Toinette in Murat-le-Quaire und der Landsitz von Veygoux in Charbonnières-les-Varennes.
  • Château de Val: Festungsanlage auf der kleinen Felseninsel im Lac de Bort.
  • Die Abtei de la Chaîse-Dieu und ihr klassisches Musik-Festival Ende August.
  • Die Städte Clermont-Ferrand und Vichy.
Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.