Campen an der Piste - Urlaub mit dem Wohnmobil in Val d'Isère

Tags:
Mit dem Wohnmobil zum Skilift. Wo man am besten seinen Frankreich Urlaub mit dem Wohnmobil im Skigebiet verbringt.
Mit dem Wohnmobil in den Frankreich Urlaub

Eine leichte Schneedecke liegt über der Piste, pulvrig verpufft der Schnee unter den Handschuhen und die Höhensonne hält auch auf der schnellsten Abfahrt noch warm. Wer seinen jährlichen Skiurlaub liebt, der weiß, dass es nichts Schöneres gibt als eine entspannte Reise ins liebste Skigebiet.

Eine ganz besondere Gegend ist Val d'Isère, die Heimat traumhaft weißer Schneelandschaften und des französischen Savoir Vivre. Und eine ganz besondere Art und Weise, dieses traumhaft verträumte Gebiet zwischen Pointe du Monet am Col d'Isèran und Grande Motte zu besuchten, ist das Wohnmobil.

Mit dem Wohnmobil zum Skilift

Zunächst einmal klingt es ungewohnt, schließlich assoziieren wir Wohnmobil und Camping eher mit dem traditionellen Sommerurlaub. Doch moderne Wohnmobile sind natürlich auch für kältere Temperaturen bestens vorbereitet. Und was könnte romantischer sein als sich inmitten der französischen Berge eng umschlungen aneinander zu kuscheln, falls es doch einmal fröstelt...?

Furchtbar weit liegt das Val d'Isère auch nicht im französischen Landesinneren, es ist also recht bequem von Deutschland aus erreichbar. Noch ein Punkt, der für die Anfahrt im Camper spricht. Das Skigebiet liegt nahe der französischen Grenze zu Italien und der Schweiz und bietet mehr als 100 verschiedene Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. 

Gerade für ambitionierte Skifahrer mit eigener Ausrüstung ist das perfekt, denn nicht nur die Skikleidung, auch Skier, Snowboard und Co. finden im Wohnmobil bequem Platz. Kein Stress am Flughafen oder kein mühsames Ausladen in Bus oder Bahn, stattdessen ist alles Wichtige immer im fahrenden Hotel dabei. Wer dennoch nicht mehrere Stunden mit der Anfahrt verbringen möchte, hat die Möglichkeit den Dienst von Campanda zu nutzen. Über Campanda ist es möglich Vorort von privaten oder kommerziellen Anbietern einen Wohnwagen zu mieten. So kann schnell und bequem angereist werden, damit auch jeder Tag des Urlaubs voll ausgenutzte werden kann. Aber auch diese Option bietet viel Stauraum und Ruhe um beispielsweise das mit der Action-Cam aufgenommene Filmmaterial über den Laptop zu schneiden, für all jene, die für ihren Traumurlaub ein filmisches Denkmal setzen wollen. Und der ist im Val d'Isère besonders traumhaft, dafür sorgt nicht nur die perfekte Infrastruktur. Mehr als 100 Lifte sind es, 300 Pistenkilometer in französischer Höhenluft zwischen 1550 und 3450 Metern über Normalnull. Die Hänge bieten eine fantastische Aussicht, Gletscherabfahrten sind wie im Wintermärchen. Und auch abseits der Pisten ist das Val d'Isère paradiesisch, Freerider kommen hier voll auf ihre Kosten. Der Tiefschnee kann jedoch auch tückisch sein, aber just dafür sind die Skiguides ja da. 

Camping im verschneiten Paradies

Die Kulisse in Val d'Isère verspricht wahrlich nichts, was die Campingplätze rund um das Skigebiet nicht halten könnten. Da wäre etwa der Platz Camping caravaneige La Foret, ein Stellplatz mitten im Wald. Gerade wenn es frisch geschneit hat, erwachen Urlauber hier in einem weiß bedeckten Nadelwald, nur noch der Nikolaus selbst könnte dieses Bild noch winterlicher machen.

Auch in Les Mélèzes, nahe des Nationalparks von La Vanoise ist die Idylle perfekt. Der Platz ist außerdem nicht nur ein traumhaftes Basecamp für Skireisen in Val d'Isère, sondern lädt auch zu entspannten Wanderungen durch die Berge ein. 
Camping Le Reclus schließlich rundet den Skiurlaub mit einem reichhaltigen Sport- und Freizeitangebot ab. Auch im Sommer eine reizvolle Unterkunft, wenn Le Reclus mit Golf und Radtouren lockt. 

Die Unterkunft um Val d'Isère ist also absolut kein Problem und jeder Wintersportliebhaber kann die Ruhe im Wohnmobil genießen, nachdem ein langer Tag auf der Piste oder den Loipen in den Beinen steckt. Kein stressiges Après-Ski in der Hütte, kein überfülltes Hotel, sondern einfach nur die fortgetragene Ruhe eines der schönsten Skigebiete Europas.

Winter wo die Weltmeister warten

Wie gut sich Val d'Isère für Skifahrer eignet, beweisen nicht nur Hobbysportler, die jedes Jahr aufs Neue in die französischen Alpen fahren. Die Olympischen Winterspiele 1992 nutzten bereits die Pisten in Val d'Isère und auch der Weltcup macht hier einmal jährlich Halt.

Doch Val d'Isère lädt eben nicht nur zum Skifahren ein, ein verträumter Ortskern und viele niedliche Geschäfte warten auf winterliche Reisende. Und gerade das macht Val d'Isère nicht nur zum Mekka für Skifahrer, sondern zu einem echten Sehnsuchtsort.