Paris Reiseführer

Paris Reiseführer

In 13 ausgewählten Spaziergängen präsentiert das Buch neben dem klassischen Sightseeing-Programm mit Eiffelturm auch die modernen Seiten...


Jetzt Kaufen
Laufen in Paris

Paris Marathon 2017

Infos über den Paris Marathon am 9. April 2017 - Eine beeindruckende Strecke quer durch die französische Hauptstadt.
Paris Marathon vorbei am Eiffelturm

Am 9. April 2017 ist es wieder soweit, denn dann startet zum 41. Mal der Paris Marathon. Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter wieder ein starkes Läuferfeld, das auf die 42,195 km lange Strecke quer durch die französische Hauptstadt geht.

Ein ganz besonderer Marathon

Seit 1976 laufen bis zu 40.000 Läufer aus aller Welt den drittgrößten Marathon, nach London und Berlin. Wenn Sie einen schnellen Lauf mögen, dann ist der Paris Marathon der richtige Citylauf für Sie. In der Liste der schnellsten Marathon Läufe weltweit nimmt der Pariser Marathon den achten Platz ein und das aus gutem Grund, denn die abwechslungsreiche Strecke ist bis auf eine kleine Steigung am Tennisstadion Roland Garros, angenehm flach.

Gestartet wird der Paris Marathon 2017, wie immer auf dem Prachtboulevard Champs-Elyseé, und führt dann unter anderem vorbei am Place de la Concorde, dem Platz der Bastille, der Pariser Oper und auch durch die Tuileries. Das Ziel ist Porte Dauphine, kurz vor dem Arc de Triomphe. Interessant wird die Strecke ab Kilometer 23, wenn der Weg nach Süden abzweigt und am Ufer der Seine entlang führt. Mit dem 32. Streckenkilometer biegt das Läuferfeld in den Pariser Stadtwald, den Bois de Bologne ein, bevor es kurz nach dem Stadtwald auf die Zielgrade geht.

Eine Strecke der Rekorde

Ob die Läufer beim Paris Marathon wieder Rekorde brechen, wird sich zeigen, aber die Chancen stehen gut. Kam der erste Sieger Jean-Pierre Eudier aus Frankreich 1976 noch mit einer Zeit von 2:20:58 ins Ziel, so schaffte es der Sieger Stanley Kipleting Biwott aus Kenia im Jahr 2012 in 2:05:12.

Wenn Sie am Paris Marathon 2017 teilnehmen möchten, dann sollten Sie sich so schnell wie möglich anmelden, denn nur für die ersten 8.000 Teilnehmer kostet die Gebühr 80,- Euro. Wenn Sie aber zu den letzten 6.000 Teilnehmern bei der Anmeldung gehören, dann müssen Sie mit 115,- Euro Startgebühr etwas tiefer in die Tasche greifen.

Zur Marathon Anmeldung

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.