Paris Reiseführer

Paris Reiseführer

In 13 ausgewählten Spaziergängen präsentiert das Buch neben dem klassischen Sightseeing-Programm mit Eiffelturm auch die modernen Seiten...


Jetzt Kaufen
Paris, 4. Arrondissement

Centre Georges Pompidou

Wichtige Besucherinfos zum Centre Georges Pompidou: Was, wo, wann, wie teuer. Video und Fotos zum Centre Pompidou.
Centre Georges Pompidou

Das Kunst- und Kulturzentrum Centre Pompidou ist weltweit größtes Kulturzentrum und einer der größten Besuchermagneten in Paris. Etwa 2,5 Millionen Besucher besuchen jährlich die Museen und Einrichtungen im Centre Pompidou.

Das Centre Pompidou beherbergt das Musée National d'Art Moderne (Museum der Modernen Kunst), die Bibliothèque Publique d'Information (B.P.I.) mit 2000 Leseplätzen, das Musikforschungszentrum IRCAM (Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique), eine Kinderwerkstatt, sowie mehrere Kino-, Theater- und Vortragssäle.

Das Centre Pompidou wurde auf Wunsch des französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou entworfen und nach sechs Jahren Bauzeit im Jahr 1977 eröffnet. Es ist inoffizielle Tradition in Frankreich, dass sich jeder Staatspräsident selbst ein Denkmal setzt. Giscard d’Estaing verewigte sich beispielsweise mit dem Museum am Quai d’Orsay, Francois Mitterand ließ unter anderem die Pyramide im Innenhof des Louvre bauen und Jacques Chiracs entschied sich für ein Völkerkundemuseum am Quai Branly.

Eigenwillige Architektur des Centre Pompidou

Die Leitungen und technischen Anlagen des Centre Pompidou verlaufen sichtbar an den Außenseiten des Gebäudes entlang. Alles folgt einem Farbschema: die Belüftung ist weiß, die Treppen und Rolltreppen sind rot, elektrische Anlagen sind gelb, Wasserrohre grün und die Rohre der Klimaanlage blau. Seit der Planung und dem Bau des Gebäudes war die Gestaltung hoch umstritten. Die Ähnlichkeit mit einer Fabrikanlage führte zu heftigen Diskussionen und ist heute ein Alleinstellungsmerkmal des 165 Meter langen und 42 Meter hohen Gebäudes.

Centre Pompidou auf Französisch
Centre national d’art et de culture Georges Pompidou
Beaubourg
"La Raffinerie"

  • Geöffnet

    Täglich außer dienstags und am 1. Mai

  • Öffnungszeiten

    11-21 Uhr (Kassenschluss 20 Uhr)

  • Eintrittspreise

    Museum/Ausstellungen:ab 11 €

  • Eintrittspreise

    Panorama aus der 6. Etage: 3€

  • Adresse

    • Centre Pompidou
    • Place Georges Pompidou
    • 75004 Paris

Wie hinkommen ?

  • Rambuteau, Hôtel de Ville, Châtelet
  • Châtelet - Les Halles
  • 21, 29, 38, 47, 58, 69, 70, 72, 74, 75, 76, 81, 85, 96
  • Parken: Eingang rue Beaubourg
Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.