Paris Reiseführer

Paris Reiseführer

In 13 ausgewählten Spaziergängen präsentiert das Buch neben dem klassischen Sightseeing-Programm mit Eiffelturm auch die modernen Seiten...


Jetzt Kaufen
Tipps für eine Busfahrt nach Paris

Busreise Paris

Tags:
Mit Busreisen nach Paris entspannt in die Stadt der Liebe reisen: Zum Sightseeing oder Shoppen. Tipps für gelungene Busreisen Paris.
Busreise Paris

Mit dem Bus von Deutschland nach Paris in die Stadt der Liebe entspannt reisen. Ob zum Sightseeing mit Stadtführer im Bus oder zum Shoppen. Eine Kurzreise nach Paris mit dem Bus ist eine sehr beliebte Art, die französische Hauptstadt zu besichtigen.

Busreisen nach Paris - entspannt reisen!

Die Ausstattung der meisten Reisebusse ist äußerst bequem. Mit gemütlichen Schlafsesseln sowie Bord-WC, selbstverständlich Klimaanlage, Bordkino und Service kommt man entspannt in Paris an.

Ein weiter Vorteil ist das Reisen mit dem Bus, dass Sie nicht selbst sich durch den lästigen und auch gewöhnungsbedürftigen Verkehr von Paris quälen müssen. Außerdem können Sie bei der Fahrt gleichzeitig die Stadt aus dem Bus entdecken. Eine Kostenlose alternative zu den meist überfüllten Sightseeing Bussen und ein weiteres Argument für eine Busreise ist, dass bei manchen Reisen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris enthalten sind und angefahren werden.

Tipps für eine Busfahrt nach Paris

Deutsche Busreiseveranstalter bieten Busfahrten nach Paris in verschiedensten Varianten an: als "Nur-Fahrt"-Angebote ohne Extras, als eintägigen Kurztrip mit Stadtrundfahrt aber ohne Übernachtung, als zwei- oder dreitätige Kurzreise übers Wochenende oder in Kombination mit anderen Reisezielen in Frankreich. Beliebt ist beispielsweise eine Verbindung mit einer Reise nach Versailles oder an die Loire-Schlösser.

Busfahrt mit dem Fernbus

Busreise nach Paris

Wenn Sie nur Hin- und Rückfahrt mit einem Fernbus nach Paris buchen, kann dies eine sehr günstige Reisealternative zu Bahn, Auto oder Flugzeug sein. Bei manchen Anbietern gibt es bereits Angebote ab 50 Euro.

Fernbusse fahren meistens zum "Gare routière internationale de Paris Galliéni" im Osten von Paris. Mit der Metro ist man von hier aus in etwa 20 Minuten im Zentrum von Paris. Der 1993 eröffnete Bahnhof ist der größte Busbahnhof Europas. Dort werden vergleichbare Serviceleistungen angeboten wie an den großen Pariser Bahnhöfen und Flughäfen.

Internationaler Busbahnhof Paris-Galliéni

28, Avenue du Général de Gaulle
93170 Bagnolet
Öffnungszeiten: von 6 Uhr bis 23 Uhr
Metro: Linie 3, Station Galliéni

Pauschalreisen mit dem Bus nach Paris

Für alle, die zum ersten Mal nach Paris reisen, ist aber eher ein Pauschalangebot mit Übernachtung und Tagesprogramm mit Standrundfahrten zu empfehlen. Bei diesen durchweg gut durchorganisierten Reisen sehen Sie in kurzer Zeit an Maximum der Pariser Sehenswürdigkeiten.

Kleiner Nachteil gegenüber anderer Anreise nach Paris sind die teilweise relativ langen Fahrtzeiten mit dem Bus nach Paris. Aus dem Südwesten und Westen Deutschlands ist Paris zwar in erträglichen 4 bis 6 Stunden Fahrtzeit zu erreichen, aber aus dem Norden und Osten kann die Busreise nach Paris schon mal 10 bis 12 Stunden dauern.

Achtung: Es gibt sehr viele Anbieter für Busreisen nach Paris. Unter den vielen seriösen Angeboten gibt es aber auch einige schwarze Schafe, bei denen die schönsten Tage des Jahres oftmals zum Horrortrip werden. Abzuraten ist von jeder Art "Kaffefahrt" mit Verkaufsveranstaltung.

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.