Lothringen

Thionville und das Departement Moselle

Der Charme des Departments "Moselle" bietet dem Reisenden besuchenswerte Landstriche und Städte. Tipp: Das Städtchen Thionville.

Der Charme des Departments "Moselle" im Osten Frankreichs wird oft verkannt. Dabei bietet diese Region dem Reisenden durchaus besuchenswerte Landstriche für ausgedehnte Waldspaziergänge und, idyllische Ausflüge entlang oder auf der Mosel. Tipp: Das Städtchen Thionville.

Thionville

Thionville zählt eine erstaunliche Anzahl historischer Monumente. Diese finden sich vor allem im Stadtzentrum mit seinen aus dem 18. Jh. stammenden Gebäuden, dem Glockenturm aus dem 16. Jh., dem historischen Rathaus, der Kirche Saint-Maximin aus dem 18. Jh., den Stadtbefestigungen und einigen anderen besuchenswerten Monumenten, die von einer bewegten Vergangenheit zeugen.

  • Regionales Historisches und Archäologisches Museum
  • Das Château de Volkrange aus dem 13. Jh.

Thionville und Umgebung. Der Leinpfad entlang der Mosel ist auf etwa 30 km zu einem schönen Ausflugsweg ausgebaut und eignet sich gut für ausgedehnte Rad- und Wandertouren. Vom Hausberg Thionville's, dem 318m hohen  "Crève-Cœur" hat mein einen herrlichen Ausblick über die Stadt und das Moseltal. Auch die Ausflugsschiffe auf der Mosel sind eine beliebte Möglichkeit, das Departement Moselle kennenzulernen.

Sehenswerte Städte im Moselle Departement

  • Rodemack. Hier finden sich inmitten des Naturschutzparks Gaund zahlreiche historische Monumente wie z.B. eine Festung aus dem 12. - 14. Jh., zahlreiche mittelalterliche Festungen, die Kapelle Notre-Dame (17. Jh.) und ein Schloß aus dem 16. Jh. mit einem mittelalterlichen Garten
  • Manom. Sehnswert sind das Château de La Grange aus dem 18. Jh. und vor allem das "Maison d'Alger" auf dem Galgenberg, eine Reproduktion eines algerischen Hauses um 1830.
  • Rombas. Sehenswert ist hier die schöne Kirche aus dem 18. Jh.
  • Mondorf. Die Kapelle des Kastells wurde als "Historisches Moument" klassifiziert
Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.