Halloween

Halloween im Disneyland Paris

Tags:
Halloween im Disneyland Paris®. Perfekte Unterhaltung mit allem, was zu einer Halloween Feier gehört für die ganze Familie.
Halloween im Disneyland Paris

Süßes oder Saures?

Erleben Sie Halloween im Disneyland Paris® mit der ganzen Familie. Kleine und große Halloween-Fans werden einen unvergesslichen Tag erleben. Zu Halloween verwandelt sich der Park zu einem schaurig schönen Ort mit herbstlicher Dekoration, Laub, Herbstfrüchten und Kürbissen. Die Macher haben sich eine Menge einfallen lassen, damit Familien den Tag schön gruselig schaurig verbringen können. Die Disney Figuren mit Ihren beeindruckenden Kostümen wirbeln durch den ganzen Park und haben allerhand schaurig-schöne Überraschungen auf Lager. Wer sich traut, besucht einmal die dunkle Fee Malefiz in ihrem verzauberten Dornbusch im Hof des Dornröschenschlosses. Anschließend geht es auf die Royal Castle Stage wo eine musikalische Grusel-Show auf Euch wartet mit Captain Hook und vielen weiteren Disney Bösewichten. Interessant werden auch die Abende,  durch beeindruckende Lichteffekte erstrahlt das Resort wie verzaubert.

Aufregende Begegnungen

Micky Maus und seine vielen Freunde werden Sie im Disneyland Paris® in passende Halloween Stimmung versetzten. Über die leuchtenden Kürbisköpfe mit ihren verschiedenen Gesichtern wird man nur staunen können. Es gibt natürlich noch weitere gruselige Gestalten wie Geister und Gauner. Wer weiß, wem man da alles begegnet und was für einen schaurigen Unsinn die Figuren mit einem treiben.

Verkleiden Sie sich im Halloween Costume Corner
Wer mag, kann sich und die ganze Familie in der Costume Corner passend verkleiden. Dann werden aus den eigenen Kindern echte Gespenster!

Perfekte Unterhaltung mit allem, was zu einer Halloween Feier gehört

Nach Möglichkeit sollte man ruhig ein bisschen länger in Disneyland Paris® bleiben und dort auch übernachten, damit sich die Anreise nach Paris auch lohnt! Nicht verpassen: Am Abend des 31. Oktober gibt es im Disneyland Paris® in der Zeit von 20.30 bis um 1.00 Uhr eine grandiose Halloween Party. Alles, was man dafür braucht, ist ein Ticket für die Abendveranstaltung und schon kann man dabei sein. Auch hier kann man sich verkleiden, wie es sich gehört.

Mit dem Halloween Ticket bekommt man Gruselshows und Animationen passend zum Thema.

Übernachten kann man, wenn man mag, in einem der wunderbaren Disney Hotels oder einem der Partnerhotels. Nutze dafür eines der Pauschalangebote, samt Frühstück oder Halb- oder Vollpension. Der Spaß kann losgehen und man muss sich um nicht mehr kümmern.

Halloween Disneyland Paris

Halloween - Woher stammt das Fest und wie wird es Frankreich gefeiert?

Wenn der November einkehrt, ist es stets in aller Munde - Halloween. Aber wo liegen eigentlich die Wurzeln dieses Festes? Und wie wird es in Frankreich gefeiert? Halloween ist ein Brauch, dessen Ursprünge sich in Irland verorten lassen. Historisch zuverlässig lassen sich die Hauptrituale des Festes auf die katholische Bevölkerung Irlands zurückverfolgen. Es existieren jedoch auch wissenschaftliche Mutmaßungen über eine Verknüpfung des neuzeitlichen Halloween-Festes mit keltischen Ritualen des Gedenkens verstorbener Angehöriger, die zumindest bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen. Heute verstehen wir Halloween in jedem Fall als die Nacht vor dem katholischen Hochfest Allerheiligen, ebenfalls ein Gedenktag für die Toten. Dass wir beim Begriff Halloween ganz bestimmte Vorstellungen im Kopf haben, die insbesondere durch US-amerikanische Kultureinflüsse geprägt wurden, liegt an der Tatsache, dass irische Einwanderer ihre traditionellen Rituale in die USA mitbrachten. Im Lauf der Jahre etablierte sich der bekannte Brauch, zu dem auch das abendliche Umherziehen der Kinder gehört, die in Kostümierung Süßes oder Saures an den Häusern der Nachbarschaft fordern. Dass bei Kostümierung und Dekoration ein Hang zum Schaurigen und Makaberen vorherrscht, ist Resultat der Vermischung katholischer Bräuche und des Wiedereinzugs von Bestandteilen keltischer oder heidnischer Totenrituale.

Frankreich ist in Bezug auf diese amerikanische Form der Halloween-Feier sehr zurückhaltend. Zwar ignoriert die französische Bevölkerung diesen Tag nicht vollständig, aber verkleidete Kinder oder aufwändige Garten- und Hausdekorationen sind dort eher die Ausnahme. Vor allem die katholische Kirche konnte sich in Frankreich damit behaupten, ihren Anhängern eher ein stilles Totengedenken nahezulegen als ein pompöses Fest. Der "La Touissant" genannte Feiertag wird von vielen Franzosen genutzt, um die Gräber verstorbener Angehöriger zu besuchen und zu pflegen. Nichtsdestotrotz finden sich auch in Frankreich zur entsprechenden Jahreszeit gängige Halloween-Artikel in den Geschäften. Es lässt sich resümieren, dass Frankreich verhaltener als Deutschland ist, was die amerikanische Auslegung der Brauchtümer betrifft - und dabei sollte man sich vor Augen halten, dass Halloween auch in Deutschland kein Brauch ist, der von der Mehrheit der Bevölkerung ausgiebig gefeiert wird.